Alles rund ums Thema Essen. Tipps und Tricks. Wissenswerte Details und viel mehr
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 15.07.2016 / Gyrosgulasch mit Kartoffelspalten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 11.07.16
Alter : 25
Ort : Sachsen / Deutschland

150716
Beitrag15.07.2016 / Gyrosgulasch mit Kartoffelspalten

Ok mein erster Thread in diesem Blog (den wahrscheinlich ausser mir nie einer lesen wird aber seis drum)

Ich gebe es zu ich war heut etwas faul was die Zubereitung von Essen angeht da wir momentan (mit wir meine ich meinen Lebensgefährten und mich) uns einen Kater zugelegt haben, und ich momentan mehr bei Planung usw beschäftigt bin.

Um es direkt zu sagen, ich werde nicht zu 100% alles frisch und komplett selbst kochen ich bedien mich manchmal auch an Tiefkühlgemüse und ab und an vergreif ich mich auch an gewissen "Tüten".
Was in letzter Zeit immer seltener geschieht da ich was das kulinarische angeht immer experimentierfreudiger werde so wie heut.

Also zu meinem heutigen Essen:

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Gyrosgulasch mit Kartoffelspalten.

Zutaten:

- 250g Kartoffeln (gefrorene Kartoffelspalten)
- 500g Gyrosgeschnetzeltes
- 2 TL Tomatenmark
- etwas Mehl
- 1x rote Paprika
- etwas Wasser (ca. 100ml-250ml je nach Gefühl)


Zubereitung:

Wenn ihr frische Kartoffeln nehmt dann wascht sie gründlich, schneidet sie in viertel Stückchen damit "Spalten" entstehen würzt sie wie ihr sie am liebsten mögt ganz ganz sacht etwas Öl benutzen und bei 200°C (Ober-/Unterhitze) im Backofen ca. 20-25min backen.
(Bei tiefgerorenen fertigen Kartoffelspalten: die Spalten auf das Blech verteilen. Ofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen und die Spalten 22min backen)

Gyros langsam in der Pfanne anbraten.
Paprika putzen, waschen und in grobe Stückchen schneiden.
Wasser vorsichtig nach und nach zum Gyros dazu geben.
Das ganze aufkochen lassen.
Den Paprika dazu geben.
Anmerkung: wenn ihr den Paprika weicher haben wollt gebt ihn direkt mit dem Wasser dazu wenn ihr ihn bissfester haben wollt dann nach dem das ganze schon kocht)
Nun das Tomatenmark untermischen ihr könnt auch Ketchup nehmen.
Je nach Konsistenz nun eine Mehlschwitze (oder Soßenbinder) machen und unterrühren und zu einer geschmeidigen Soße.
Nun das ganze noch etwas einkochen lassen und dann servieren.

Bon Appetit. ^^

(Das war reine Resteverwertung von mir kein besonderes Rezept das ich probieren wollte sondern einfach frei Schnauze alles in die Pfanne und schauen was dabei raus kommt und mir hats geschmeckt! ^^)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://letseat.forumieren.com

 Ähnliche Themen

-
» Verschenke howrse Account
» PIMP-Plan -> mit SMA's
Diesen Eintrag verbreiten durch: diggdeliciousredditstumbleuponslashdotyahoogooglelive

15.07.2016 / Gyrosgulasch mit Kartoffelspalten :: Kommentare

Keine Kommentare.
 

15.07.2016 / Gyrosgulasch mit Kartoffelspalten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lets eat Once around die world :: Rezept des Tages / Was gibt es heut bei mir-
Gehe zu: